Bewässerung im Ackerbau – Fachtagung im Landkreis Uelzen

Angesichts der Folgen des Klimawandels bekommt die Bewässerung von Feldfrüchten eine immer größere Bedeutung. Im Landkreis Uelzen findet deshalb am Donnerstag, 30., sowie am Freitag, 31. Mai 2024, unter dem Titel „Bewässerung im Ackerbau – Herausforderungen und Potentiale von Innovationen“ eine zweitägige Veranstaltung statt.

Jahresrückblick zur Feldforschung in 2023

Vor einem Jahr startete das Forschungsteam rund um Professor Klaus Röttcher vom Institut für nachhaltige Bewässerung und Wasserwirtschaft im ländlichen Raum (INBW) der Fakultät Bau-Wasser-Boden, die ersten Feldversuche im Projekt 5G in der Landwirtschaft.

Forschungsprojekt zur Optimierung der Feldbewässerung startet Feldversuche

v.l.n.r.: Thies-Benedict Lüdtke (Koordinator digitaler Landkreis), Landrat Dr. Heiko Blume, Prof. Klaus Röttcher und Hinrich Brase (AGRAVIS Future Farm) freuen sich über den Start der Feldversuche im Zuge des Forschungsprojektes zur Optimierung der Feldbewässerung.

Forschungsprojekt zur Optimierung der Feldbewässerung startet Feldversuche 27.04.2023 – „Die Zukunft der Feldbewässerung beginnt oder vielmehr begann im Landkreis Uelzen, hier am jüngsten Standort der Ostfalia Hochschule und zugleich demjenigen mit der ältesten Tradition. Denn vor 170 Jahren begann hier alles bereits mit der Wiesenbauschule“, begrüßte Landrat Dr. Heiko Blume die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der […]

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner