Bewässerung im Ackerbau – Herausforderungen und Potentiale von Innovationen
Fachsymposium und Feldtag am 30. und 31. Mai 2024

 

25.03.2024 – Vor dem Hintergrund der Klimaänderungen bekommt der Einsatz von Wasser für die Bewässerung von Feldfrüchten eine immer größere Bedeutung. Bei dem für Mai geplanten Fachsymposium und dem sich anschließenden Feldtag in Suderburg steht die Bewässerung der Zukunft im Mittelpunkt. Beim Fachsymposium am 30. Mai 2024 werden der Stand der landwirtschaftlichen Forschung vorgestellt, die Bedeutung der Bewässerung für die Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse unterstrichen und die gesellschaftliche Wahrnehmung der Bewässerung diskutiert. 

Auf dem Feldtag am 31. Mai 2024 werden technische Innovationen vorgestellt und dazu mit Praktikern in den Dialog getreten. Insbesondere digitale Ansätze sollen die Nachhaltigkeit bei der Bewässerung stärken und damit Lösungen für die Praxis der Bewässerung von morgen darstellen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 24.05.2024 erforderlich.

 

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner